Was ist eine EVG?

Eine Eigenverbrauchsgemeinschaft (EVG) ist eine Gruppe von Stromkonsumenten, welche untereinander abmacht, wie sie Solarstrom eigenverbrauchen wollen. Sie organisiert wie die internen Berechnungen, Abrechnungen und Abhängigkeiten geregelt sind. Sie wird meistens durch den Immobilienbesitzer, die Immobilienverwaltung oder als Alternative durch das EVG-Zentrum gegründet.

In der unteren Grafik ist die normale Situation dargestellt. Der Energieversorger kümmert sich um jeden einzelnen Verbraucher. Der ganze Strom kommt von aussen und für jede einzelne Partei wird eine Rechnung gestellt.

170206 AlteSituation V2.1

In der neuen Situation werden die Verbraucher gemeinsam zu Prosumer. Dies bedeutet, dass ein Teil des Stroms auf dem eigenen Dach produziert wird und nur noch etwa 70% des Stroms kommt von aussen bezogen wird (In der unteren Grafik dargestellt). Um diesen Eigenverbrauch im eigenen Haus zu organisieren ist vorgesehen, dass eine EVG gegründet wird. Ab sofort bekommt die EVG nur noch eine einzelne Rechnung vom Energieversorger. Wie diese Rechnung weitergegeben wird, und wie teuer der Solarstrom schlussendlich ist, wird EVG- intern geregelt.

170206 UnvorteilhafteSituation V2.1

In Realität ist die Gründung, Berechnung und Verwaltung des Eigenverbrauchs komplizierter als erwartet. Dies resultiert in nur wenigen gegründeten EVGs. Meistens wird nur der Allgemeinstrom, oder eine einzelne Wohnung an die Solaranlage angeschlossen. Als Konsequenz können andere Bewohner im Haus keinen eigenen Solarstrom verbrauchen und die Anlage erreicht bei weitem nicht die erwartete Profitabilität.

170206 VerhinderteSituation V2.1

 

Um die Situation der EVGs zu verbessern, wurde das EVG-Zentrum gegründet. Das Ziel ist, Solaranlagen profitabler zu machen und die Energiewende zu unterstützen. Hierfür wurden verschiedene Lösungskonzepte erarbeitet.
Das EVG-Zentrum unterstützt Immobilienverwaltungen bei der Gründung, Berechnung und Verwaltung der EVG, oder übernimmt die Verwaltung komplett. Gerne dürfen Sie mit uns in Kontakt treten.